menu

- Grisons - Capital: Chur - Population: 194959 - Surface (km²): 7105 - Langues officielles: Allemand, Romanche, Italien - Été comme hiver, les Grisons sont un véritable paradis touristique. Enchâssées dans l’exceptionnel univers alpin des Grisons, les stations mondialement célèbres de Flims, Arosa, Laax, Falera, Davos-Klosters et St. Moritz, mais aussi de petits villages et vallées authentiques, invitent le voyageur à séjourner ici. Randonnées à pied ou à VTT, golf ou Wellness & Spa, les Grisons combleront chacun. A commencer par les passionnés d’art et d’architecture car ce canton abrite la plus grande densité de châteaux de Suisse. De plus, avec le couvent de Müstair et l’église de Zillis, les Grisons disposent de deux patrimoines culturels de valeur mondiale.

Sassal Masone

Sassal Masone

Canton: Grisons

Sassal Masone - rooms lookup 1
Sassal Masone - rooms lookup 2
Sassal Masone - rooms lookup 3
Sassal Masone - rooms lookup 4
Sassal Masone - rooms lookup 5
Sassal Masone - rooms lookup 6
Sassal Masone - rooms lookup 7
Sassal Masone - rooms lookup 8
Sassal Masone - rooms lookup 9
Sassal Masone - rooms lookup 10
Sassal Masone - rooms lookup 11
Sassal Masone - rooms lookup 12
Sassal Masone - rooms lookup 13
Sassal Masone - rooms lookup 14

Services

  • Site pittoresque
  • Garderie
  • Aire de jeux pour enfants
  • Salle de Conférence

La description

Familie Pianta begrüsst Sie im Rifugio Sassal Masone

Seit 1876 ist Sassal Masone ein beliebtes Ausflugsziel für Bergliebhaber jeden Alters.

Verbringen Sie gemütliche Ferien oder einen herrlichen Sommertag in den Bergen. Geniessen Sie Wanderungen inmitten atemberaubender Natur und der Stille von Gletscher- und Bergseen, umgeben von bunter Bergflora. 

Neben dem Wanderweg sehen Sie Alpenrose, Enzian, Edelweiss und mit etwas Glück begegnen Sie Murmeltier, Gämse und Adler.

Sassal Masone eröffnet Ihnen ein atemberaubendes Panorama, eine Aussicht über das ganze Puschlav, bis nach Miralago. Sie sehen die Gipfel im Val di Campo, die Bergamasker Alpen sowie der spektakuläre Palü Gletscher.

Direkt unterhalb der Hütte sieht man die Rätsche Bahn (“die kleine Rote”), die sich über das Kreisviadukt vom Puschlav ins Engadin und umgekehrt schlängelt. Die Berninalinie der Rhätischen Bahn zählt zum UNESCO Welterbe.


Von der Hütte aus sieht man ebenfalls die Ebene der Alp Palü mit dem gleichnamigen See, die hydroelektrische Anlage des Energieunternehmens Repower sowie die Hochebene Cavaglia mit dem berühmten Gletschergarten.


Sassal Masone ist ein Wanderziel für Jung und Alt. Denn die Hütte ist in nur einer Stunde Fussmarsch vom Bernina Hospiz aus leicht erreichbar.

Das Rifugio ist ebenfalls idealer Ausgangspunkt für unvergessliche Wanderungen auf den alpinen Ebenen von Alta Rezia sowie ins Puschlav, Val Malenco oder Engadin.

15

Nombre de visites

3750